elektroauto-tipp.de

FAHRZEUG-LISTE  ·  HERSTELLER-LISTE  ·  ELEKTROAUTO-HÄNDLER
  Ihr Benutzerkonto  ·  Gästebuch  ·  Forum  ·  Suche  ·  Downloads  ·  Veranstaltungskalender
Link-Datenbank  ·  Kleinanzeigen  ·  Bilder  ·  Impressum  ·  Kontakt
  Login oder registrieren

  Inhalt
icon_home.gif Home
icon_poll.gif Batterien
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Lithium-Ion
petitrond.gif Nickel-MeH
petitrond.gif Nickel-Cadmium
petitrond.gif Blei-Säure
petitrond.gif weitere Batterien
petitrond.gif für EV / HEV
petitrond.gif Batteriegeschichte
petitrond.gif Parameter
petitrond.gif Spezialbatterien
petitrond.gif Akku-Rückruf
petitrond.gif Akku-Pflege
icon_poll.gif Elektroautos
petitrond.gif Fahrzeugliste
petitrond.gif Herstellerliste
petitrond.gif Händlerliste
petitrond.gif Fahrberichte
petitrond.gif EV / HEV Kaufen
petitrond.gif EV Geschichte
petitrond.gif Antriebstechnik
petitrond.gif Hybridtechnik
petitrond.gif Artikelsammlung
icon_poll.gif Brennstoffzellen
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Typen
petitrond.gif Geschichte
petitrond.gif BZ-Liste
petitrond.gif BZ Deutschland
petitrond.gif BZ Japan
petitrond.gif BZ UK
newspaper.gif Allgemeines
petitrond.gif Buchempfehlungen
petitrond.gif Bildersammlung

NECAR 1

News/Downloads/Web-Links zu "Daimler-Chrysler" anzeigen

Informationen zum Hersteller

Modellvorstellung

Das Akronym NECAR steht für New Electric Car (dt.: neues elektrisches Fahrzeug) und wird von der DaimlerChrysler AG für Versuchsfahrzeuge mit Elektroantrieb und Brennstoffzellen zur Elektrizitätsgewinnung verwendet. Teilweise wird der Name auch als Akronym für No Emission Car verwendet, was ebenfalls auf Fahrzeuge mit Elektroantrieb hindeutet. Außerdem spielt der Name auf den Fluss Neckar an, an dem der Firmensitz Stuttgart liegt.

DaimlerChrysler AG bewies am 13. April 1994 mit dem NECAR 1 die Machbarkeit dieses Antriebssystems. NECAR 1 war ein Mercedes-Benz Transporter MB100, dessen Laderaum vollständig von den Apparaturen zur Energieerzeugung und zum Antrieb ausgefüllt wurde.

Produktionszeitraum und technische Daten

Die Leistung der insgesamt zwölf Brennstoffzellen- Stacks von Ballard Power Systems Inc., Kanada, beträgt 50 Kilowatt. Der 300 bar Druckgastank fasst 150 Liter, ausreichend für eine Fahrstrecke von rund 130 Kilometern.

Der Elektromotor leistet 30 kW/41 PS, womit NECAR 1 ein Tempo von 90 km/h erreicht.

Die gesamte Ladekapazität des Mercedes-Benz-Transporters war mit 800 Kilogramm schweren Komponenten zur Energieerzeugung ausgefüllt, nur die Sitze für Fahrer und Beifahrer blieben frei. So glich das Versuchsfahrzeug eher einem rollenden Labor.

Verfügbarkeit / Preis

nicht verfügbar



Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.

Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer. Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © 1997 - 2011 by elektroauto-tipp.de

Tags: